Kosmetikprodukte & Zubehör

Jean&Len Shampoo, Haarkur und Duschgel

Heute stelle ich euch etwas vor, das es klar in meine Liste der Lieblings-Produkte geschafft hat. Getestet habe ich Duschgel und Farbschutz – Shampoo von Jean&Len (Farbschutz, da meine rote Mähne eigentlich blond ist ^^) , und eine „spitzenmäßige“ Haarkur. Natürlich hatte auch ich bereits von Jean&Len gehört und auch schon das eine oder andere darüber gelesen.


Z.B. dass es sich hierbei um eine 100%ig vegane, Tierversuchs-freie und nachhaltige Marke handelt, die außer Kosmetik auch noch einiges an anderen Produkten, wie z.B. Reinigungsmitteln herstellt. Der Leitspruch „ohne Gedöns“ ist also durchaus ernst gemeint. Ohne Parabene, Silikone, ohne chemische oder erdölbasierende Inhaltsstoffe, ohne künstliche Duftstoffe. Das enthaltene Palmöl stammt nach eigener Aussage aus nachhaltiger Produktion und weder die einzelnen Bestandteile noch das Endprodukt wurde an Tieren getestet. Hier meint es also jemand ernst.

Auch die Optik gefällt mir ziemlich gut, hoher Wiedererkennungswert, leicht als „Vegan“ zu erkennen und deren Philosophie „Was deine Haut berührt wird ein Teil von dir!“ gefällt mir auch recht gut. Evtl. hätte man das Duschgel optisch etwas vom Shampoo trennen können, da ich unter der Dusche und somit ohne Brille so ein klein wenig kurzsichtig bin, aber ok, das möchte ich niemandem zum Vorwurf machen.

Aber ich schweife schon wieder ab. Zurück zu meinem ersten Eindruck. Hier kann ich nur durchweg positives berichten. Der Geruch ist dezent, was nicht anders zu erwarten war, da schließlich nur natürliche Inhaltsstoffe verwendet werden, und genau so riecht es auch – natürlich. Eventuell leicht nach Beeren, wenn man die Augen schließt und tief einatmet. Vermutlich ist das auch genauso gewollt, dass man den Duft nur erahnen kann, denn auf der Verpackung ist keinerlei Duftrichtung angegeben, weder auf dem Shampoo noch dem Duschgel.

Ein kleiner Klecks ist, zumindest bei mittellangem Haar wie meinem, absolut ausreichend. Normalerweise brauche ich allerdings mehr, oft fällt es mir schwer das Shampoo richtig im Haar zu verteilen, das war hier anders. Die Haare waren sofort weich und geschmeidig, so sehr, dass ich sogar kurz auf die Flasche gucken musste, weil ich doch kurz vermutete eine Spülung erwischt zu haben. Also ein sehr angenehmes und überzeugendes Erlebnis.

Anschließend verteilte ich noch etwas von Jean&Len´s „Spitzenmäßiger Haarkur“ in – welche Überraschung– die Haarspitzen. Hier findet sich zumindest der Vermerk „Arganöl & Shea Butter“ auf der Verpackung, sowie den Hinweis, dass es sich hierbei um ein Produkt für trockenes Haar handelt. Da meine Spitzen oft ziemlich trocken sind hoffe ich, dass ich hier eine Verbesserung spüren werde.

Das Duschgel gleicht dem Shampoo insofern, dass es sehr dezent duftet. Leicht süßlich und nach sauber halt. Das wars aber auch schon. „Sensitiv“ steht drauf, „mild & sanft“ wird versprochen. Das kommt auch ziemlich gut hin. Vom Cremegefühl ist es jetzt keine Offenbarung, ein Duschgel halt. Aber ist ja ok, seinen Zweck erfüllt es jedenfalls sehr gut.

Das Gesamtpaket war für mich jedenfalls äußerst angenehm, auch das Hautgefühl nach dem Duschen und Tags darauf hat mich davon überzeugt diese Produkte öfter zu kaufen.

Besonders begeistert bin ich von der Haarpflege. Meine Haare waren besonders in letzter Zeit wieder so richtig arschig. Schlaff und schwer hingen mir die Fransen vom Kopf und so wirklich reingreifen mochte ich auch nicht. Tatsächlich waren meine Haare am Morgen nach meinem Jean&Len Erlebnis wirklich fantastisch! Leicht und fluffig, schön in Form zu kriegen und die ganze Struktur fühlt sich irgendwie anders an. So ein bisschen wie frisch vom Frisör, soweit ich mich da noch dunkel dran erinnern kann. Auf jeden Fall gut, richtig gut. Und sie ließen sich auch endlich mal wieder total leicht und angenehm kämmen. Ein Highlight für meine Zotteln!

So hat sich diese Marke auf jeden Fall ihren Rang als „muss weitergetestet werden“ verdient, denn die Kombination zwischen gut für Tier&Umwelt und gut für mich ist wirklich bemerkenswert *rumschleim*

Zu Kaufen gibts das Ganze z.B. bei Rossmann. Der Preis ist nicht so ganz ohne, aber nach meinem Erlebnis halte ich ihn für gerechtfertigt:

Duschgel:   3,99€ / 230ml

Shampoo:  4,99€ / 230ml

Haarkur:    7,98€ / 200ml

Inhaltsstoffe:
Aqua, coco-glucoside, sodium coco-sulfate,citric acid, sodium chloride, hydrolyzed wheat protein, glyceryl oleate, sodium benzoate,decyl glucoside, dicaprylyl ether, partum,potassium sorbate, butylene glycol,helianthus annuus seed extract, limonene,linalool, sodium hydroxide, benzoic acid

wert8

1 comment on “Jean&Len Shampoo, Haarkur und Duschgel

  1. Pingback: Jean&Len – (nicht nur) für Kinder

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: