Lebensmittel

Bio Zentrale: Saucenbrüder

Passend zu meinem Wok-Bericht möchte ich euch gleich noch ein paar Produkte vorstellen, die man gut damit kombinieren könnte. Die fertigen Soßen von Bio-Zentrale bzw. ganz simpel auch deren vegane Soja-Sauce.

Bio-Zentrale gehört zu einer meiner Lieblingsmarken, da sie wirklich eine ziemlich vegan-freundliche Deklarations-Philosophie verfolgen. Es stimmt wohl, das deren Produkte etwas teurer sind als halt eben das 0/8/15 Zeug, aber für mich stimmt hier die Qualität. Deswegen benutze ich recht viele von deren Produkten in meiner Küche.

Fangen wir mal mit dem einfachen an, der Soja-Sauce. Diese enthält nur Wasser, Sojabohnen, Meersalz und Weizen, alles aus kontrolliert-biologischer Landwirtschaft. Keinerlei tierische Inhaltsstoffe, was bei Soja-Sauce ja leider oft der Fall ist und bei Bio-Zentrale kann ich sicher sein, dass hier auch keine versteckten tierischen Rohstoffe verwendet wurden (siehe eben die Deklarations-Philosophie). Geschmacklich ist sie einwandfrei, wie halt eben eine Soja-Sauce zu schmecken hat. Da sich die asiatische Küche aufgrund des hohen Gemüse-Anteils super als Veganer verwursten lässt (haha!), darf eine Soja-Sauce natürlich auch nicht fehlen.

Nicht so häufig, aber doch auch, kommen bei uns fertige Saucen zum Einsatz. Ab und an ist man halt doch auch mal faul 🙂 Wobei faul hier bedeutet: Man schnippelt einen Haufen Gemüse klein,  zieht das durch den Wok, kombiniert es dann mit (Wild-)Reis oder Reisnudeln und nimmt dann eben eine fertige Sauce zum Abschluss.

Die Erdnuss-Saté eignet sich nicht nur für solche Gemüsepfannen, man kann auch toll Tofu damit aufpeppen. Hin und wieder habe ich ja regelrecht Gelüste auf Tofu, schön knusprig angebraten und dazu dann so ein Sößchen. Mjam!

Aber im Grunde verwenden wir diese Saucen zusammen mit Gemüse-Reis-Gerichten. Die Erdnuss-Saté hat noch einen leicht zitrus-fruchtigen Geschmack, was ich der Tamarinde zuschreiben würde. Für mich definitiv sehr lecker, ich steh ja auf sowas.

Ansonsten ist folgendes drin:

Wasser, Zwiebeln*, 15 % Erdnüsse*, 8 % Kokosmus*, Rohrohrzucker*, Tomatenmark*, Tamarinde*, Meersalz, Knoblauch*, Ingwer*, Säuerungsmittel: Zitronensäure, Cumin*, Cayennepfeffer* (*aus kontrolliert-ökologischer Landwirtschaft)

Die Curry Kokos Sauce kannte ich bisher nicht und hab sie heute zum ersten Mal probiert. Leider war sie ehrlich gesagt etwas fad, man muss definitiv noch etwas fruchtiges dazunehmen und auch so noch gut nachwürzen. Würde ich also jetzt nicht unbedingt nochmal kaufen, mit der Erdnuss-Saté kann sie also leider nicht mithalten. Trotzdem will ich euch die Inhaltsstoffe nicht vorenthalten:

Wasser, Gemüse* (Karotten*, Zwiebeln*, rote Paprika*), Apfelmark*, Rohrohrzucker*, 4 % Kokosraspeln*, Apfeldicksaft*, Sonnenblumenöl*, Tomatenmark*, 2 % Kokosmus*, Sojbohnen*, Meersalz, 1,3 % Curry*, Tapiokastärke*, Geliermittel: Pektin (*aus kontrolliert-ökologischer Landwirtschaft)

 

Schauen wir uns zum Abschluss noch die Preise an:

  • Soja Sauce 140ml – 1,99€
  • Erdnuss-Saté 340ml – 2,79€
  • Curry-Kokos 340ml – 2,79€

Kaufen könnt ihr die Bio-Zentrale Produkte z.B. im Edeka oder Marktkauf, aber auch so findet man die eigentlich recht häufig.

 

wert2

2 comments on “Bio Zentrale: Saucenbrüder

  1. Wir verwenden auch hauptsächlich deren Öle – und halt die Sojasauce. Das hält sich immer relativ lange und wie gesagt finde ich deren Firmenpolitik ziemlich sympatisch, da gönne ich denen den extra-Taler 😀

    Gefällt mir

  2. Macht Lust auf mehr bio Zentrale! Ich mag die Produkte auch gerne, aber preislich sind sie echt nicht ohne. Die Saucen habe ich noch nicht ausprobiert, vielleicht mache ich das noch!

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: