Restaurants

Ni Hao, China-Restaurant in Ladenburg

Wer chinesisches Essen schätzt und vor allem auch gerne mal was anderes probieren möchte als die üblichen „gebratenen Nudeln“, der sollte unbedingt das Ni Hao in Ladenburg besuchen! Wo in vielen China-Restaurants TK-Gemüse und eine schnelle Abfertigung Programm sind, wird im Ni Hao noch Wert auf möglichst frische und regionale Produkte gelegt.

In der urigen Altstadt Ladenburgs, am Rande des Marktplatzes, findet ihr das Ni Hao. Im Sommer bietet sich draußen sitzen an, bei Veranstaltungen, wie dem Ladenburger Altstadtfest, werden „To-Go“ Köstlichkeiten angeboten und ansonsten sitzt man drinnen auch sehr gemütlich.

Die Einrichtung ist typisch für ein China-Restaurant, aber nicht zu kitschig. Die Karte ist umfangreich, enthält auch die typischen Fleisch-Gerichte und eine Seite, die augenzwinkernd als „Lieblingsessen der Deutschen“ betitelt wird. Ich blättere schmunzelnd weiter, denn das interessiert uns ja alles nicht.

dumplings-1204814_1280

Vegane Gerichte sind klar gekennzeichnet und vor kurzem wurde die vegane Karte, die zunächst versuchsweise ausprobiert wurde, auch fest in die Standartkarte mit eingefügt. Die Auswahl ist nun also noch größer 🙂 Wichtig wäre übrigens zu beachten: scharf bedeutet dort in der Regel auch tatsächlich scharf *g* Und solltet ihr es SCHARRRF wünschen wird auch dieser Wunsch gerne erfüllt.

Mein Highlight dort ist „Shou Si Bao Cai“: traditionell mit der Hand gebrochener Spitzkohl mit Knoblauch und Chili. Seit ich ihn dort zum ersten Mal gegessen habe koche ich ihn regelmäßig mit großer Begeisterung nach, aber dort schmeckt er doch immer noch einen Ticken besser! Ihr findet diesen in der regulären Karte, also lasst diese nicht vor lauter Begeisterung über die Vegane-Seite links liegen. Außerdem gibt es seit einiger Zeit „gebratenen Reiskuchen“ (z.B. mit frischem Marktgemüse, auf Wunsch bekommt ihr diese aber auch zum Spitzkohl), der wirklich zu empfehlen ist. Genau wie der gebratene Tofu. Und die mit Kohl gefüllten Klöße. Und der eingelegte Chinakohl… ihr merkt schon – mir schmeckt es da J Da wir ja immer als Gruppe von 4-5 Personen dort essen, bestellen wir uns auch immer alle veganen Vorspeisen zusammen und teilen diese unter uns auf, weil wir uns alle nicht nur für eine einzige entscheiden möchten.

Die Inhaberin, Wei Wei Liu, ist eine total nette Frau und hat sich auch sehr über unser positives Feedback zu ihrer neuen Vegan-Karte gefreut. Zögert also nicht, ihr zu sagen wie begeistert ihr seid – ich finde sie hat das Lob verdient!

Reservieren schadet hier übrigens nicht. Man findet zwar oft auch so noch ein Plätzchen, aber sicher ist sicher. Vor allem da es in Ladenburg nicht wirklich eine tolle Alternative gibt, da wäre es schade, wenn man umsonst hin gefahren wäre.

Anschrift:

Ni Hao

Hauptstraße 36

68526 Ladenburg

www.nihao-ladenburg.de

Speisekarte

1 comment on “Ni Hao, China-Restaurant in Ladenburg

  1. Pingback: Basilikum Tofu

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: