Lebensmittel

Sonnentor Bio Dinkelkaffee

Werbung: kostenloses Testprodukt

Ein weiteres Produkt aus meinem Sonnentor-Testpaket war der Instant Bio Dinkelkaffee im 50g Glas. Wie ich schon mal erwähnt hatte habe ich Dinkelkaffee bisher erst einmal im Urlaub getrunken, als wir ein paar Tage im Hildegard Naturhaus bei Salzburg verbracht haben. Hildegard von Bingen war nicht nur Mutter des Gedanken, als dieses Naturhotel gegründet wurde, sondern ziert auch das Label des Dinkelkaffees, den ich probieren durfte.

Viele der Sonnentor-Zutaten stammen aus Österreich, aber auch bei den (CO2-Neutral) importierten Zutaten legt man Wert auf fairen Umgang miteinander und natürlich biologischen Anbau. Bei Sonnentor nennt man das „Direkter Handel“. Dieser soll mehr sein als nur „Fair Trade“.  Es wird weltweit mit den Bauern zusammengearbeitet und dabei entstehen enge Beziehungen. Die Bauern, die mit Sonnentor zusammenarbeiten werden persönlich vorgestellt und man kann sich direkt ansehen, welche Produkte von ihnen bezogen werden. Transparent und sympatisch, findet ihr nicht?

Der Dinkelkaffee ist fix zubereitet, man  muss einfach nur ein wenig heißes Wasser mit einem Teelöffel des Instant-Pulvers anrühren und fertig. Für harte Kaffee-Genießer sei aber gesagt: Dinkelkaffee ist eher mild – und koffeeinfrei! Die leicht nussige Note harmonierte übrigens auch toll mit der Haselnussmilch, die ich noch zu Hause hatte.

dinkel2

dinkel4

Ein Teelöffel kam mir allerdings ein wenig dünn vor, zumindest in meiner 200ml Tasse. Da der Kaffee ohnehin schon recht mild schmeckt kann man da ruhig auch noch ein wenig mehr dazugeben – und eben mit einem leckeren Pflanzendrink aufpeppen, dann ist das ein echter Genuss.

Auf dem Glas im Shop findet ihr übrigens folgende Bezeichnung mit abgedruckt: AT-N-01-BIO. Auf meinem Glas befindet sich der Aufdruck in etwas anderer Form auf der Rückseite: AT-BIO-301. Gemeint ist damit genau das selbe, es handelt sich dabei um die vorgeschriebene Kennzeichnung eines Bio-Produktes, die angibt welche Bio-Kontrollstelle das Produkt zertifiziert hat. Dieser Code ist EU-weit einheitlich gestaltet. Die Bezeichnung auf meinem Glas ist übrigens die aktuelle Bezeichnung.

AT steht in diesem Fall natürlich für Österreich, BIO ist die Bio-Kontrollstelle,  3 steht für Niederösterreich und 01 für die erste in Niederösterreich anerkannte Bio-Kontrollstelle.

Ihr erhaltet den Kaffee entweder als 50g Glas für 4,99€ oder in einer 250g Packung für 3,79€.

dinkel3

Falls ihr übrigens mal im Salzburger-Raum Urlaub machen möchtet, das Hildegard Naturhaus war echt gemütlich und hatte einen tollen Kräutergarten bzw. Park vor der Tür. Da wir im März dort waren stand dieser natürlich noch nicht im vollen Saft, aber auf deren Seite stellen sie ihn ausführlich vor – wirklich wunderschön! Auf meinen vegan-Wunsch zum Frühstück wurde auch Rücksicht genommen. Ich hatte zwar „nur“ den Dinkelkaffee, Dinkelmilch, eine Alpro-Margarine und deren selbstgemachte Marmeldaden gefrühstückt, aber ich bin sicher weitere Wünsche würden auch erfüllt werden, wenn man diese äußert. Mich hatte das jedenfalls schon voll zufrieden gestellt 🙂 Und wenn ihr schon in der Region seid, schaut doch mal auf Gut Aiderbichl vorbei und kuschelt ein paar gerettete Kühe!

 

1 comment on “Sonnentor Bio Dinkelkaffee

  1. Dinkelkaffee? Hab ich ja noch nie gehört?
    Ich freue mich auch auf deinen Besuch bei mir!
    xoxo & liebste Grüße 💙
    Sina von https://CasaSelvanegra.com

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: