Dekoartikel

DIY Ein bisschen Wald im Haus

Bei unseren letzten Bogenparcours Ausflügen im Wald steckte ich mir ein paar Kleinigkeiten mit ein. Einen kleinen Ast, ein paar Eicheln, einen Tannezapfen hier und da… Um mir damit meine diesjährige Winter-Deko für den Esstisch zu zaubern.

Die Gläser sind noch aus einer älteren Clearly Creative Reihe von PartyLite (Achtung, Werbung, der Shop hinter dem Link gehört zu mir, da ich noch bis Ende des Jahres einen Web-Shop von denen betreibe). Ähnliche Gläser findet ihr aber auch z.B. hier: die Laterne Roan oder die Vase Duo (die sind aber ein wenig Größer als meine Tischdeko, da ist das höchste Glas 13cm hoch).

Aber mir geht es heute ja eher um das Befüllen der Gläser 🙂 Das Moos hatte ich mir mal vor längerer Zeit als Restposten bei Depot mitgenommen. Da ist halt hilfreich, dass es schon getrocknet ist und man sich keinen Schimmel oder so ins Haus holt. Inwiefern sich frisches Moos sammeln und trocknen lässt kann ich nicht sagen, dass hab ich noch nicht gemacht.

Der Rest ist aber schlicht im Wald mitgenommen und ich finde es toll wie diese schlichten Gegenstände wirken, ich muss zugeben ich bin ganz verliebt ❤

Teelichter habe ich noch zu Hunderten daheim rumliegen, schon seit Jahren. Ich brauche die viel zu selten und habe mal viel zu viele davon gekauft (vor fast 8 Jahren, als ich meinen Freund mal mit einem von Teelichtern erleuchteten Zimmer überrascht habe… lasst euch gesagt sein: dazu braucht man weit weniger Teelichter als man vielleicht glaubt XD) und habe somit immer eine Füllung für so Zeug. Als umweltfreundlichere Variante könnte ich euch die Votivkerzen von O.w.N. Candles ans Herz legen, die passen da in der Regel auch rein und haben keine ätzende Plastik- oder Alu-Verpackung. Aber von denen habe ich euch ja schon öfter erzählt.

Auf jeden Fall hab ich es jetzt schön gemütlich und heimelig mit meinem Wald-Look, oder was meint ihr? 🙂

glas4

glas5

werbung

(PS: Mist, hatte beim Erstellen des Beitrags nicht die Logo-Änderung im Kopf… *grummel)

2 comments on “DIY Ein bisschen Wald im Haus

  1. Sieht richtig schön und gemütlich aus 🙂

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: