Lebensmittel

Ritter Sport Vegan

Wer ein wenig in veganen Foren unterwegs ist hat sicher schon längst davon gehört: Ritter Sport bietet inzwischen auch vegane Schokolade an.

Nun gab zuvor auch schon vegane Sorten, wie z.B. Marzipan (laut Ritter Sport ist deren „natürliches Aroma“ übrigens pflanzlichen Ursprungs), aber diese neuen Sorten sind nun auch entsprechend gekennzeichnet. Erhältlich sind die Sorten „Dunkle Voll-Nuss Amaranth“ sowie „Dunkle Mandel Quinoa“.

Die Basis bildet hier eine dunkle Schokoladenmasse, kombiniert mit Haselnusspaste. Der verwendete Kakao soll übrigens aus einer ökologischen und sozial nachhaltigen Kooperation mit Bauern in Nicaragua stammen, worauf Ritter Sport recht Stolz ist.

ritter3.jpg

Die Amaranth Variante enthält zum Teil ganze Haselnüsse sowie eben Amaranth-Crisps. Mir hat man neulich die andere Sorte mitgebracht, die neben Quinoa-Crisps auch ganze Mandeln enthält. Der Nuss-Anteil beträgt bei beiden Sorten 21%.

Zutaten Dunkle Mandel Quinoa:
Zucker, Kakaomasse, Mandeln, Kakaobutter, Haselnussmasse, Quinoamehl (3%), Emulgator: Lecithine (Soja), Kakao: 50% mindestens im Schokoladenanteil

Die veganen Varianten sind allerdings ein gutes Stück teuerer als die herkömmlichen. Wo die „normalen“ Sorten ca. 1,09€/100g kosten liegt der Preis für die veganen bei 1,99€/100g. Ritter Sport selbst erklärt das auf seiner Seite folgendermaßen:

Die beiden 100g Quadrate kosten 1,99€ (unverbindliche Preisempfehlung). Warum der Preis höher liegt, als bei unserem Standardsortiment (die Nuss-Klasse kostet z. B. 1,29€), möchten wir euch gerne kurz erklären. Entscheidend für den Preis ist zum einen die Auflage der Produktion – beide Sorten werden nur in kleinen Chargen hergestellt. Zum anderen müssen die Produktionsanlagen ganz speziell gereinigt werden, um zu gewährleisten, dass so gut wie keine Spuren von tierischen Bestandteilen in die Sorten gelangen. Dies ist ein enormer Aufwand, der Zeit und Ressourcen kostet. Besonders hervorheben möchten wir allerdings auch die natürlichen und hochwertigen Zutaten. Wir verwenden Kakao mit hoher Qualität aus unserem Engagement Cacao-Nica in Nicaragua. Der Preis, den die Kleinbauern von den Kooperativen erhalten, liegt über dem Weltmarktniveau und sichert so die Lebensgrundlage der Kakaobauern.

Auch die vegane Zertifizierung soll mit ein Grund für den höheren Preis sein. Da Ritter Sport für mich persönlich jetzt eh nicht zu den unbedingt notwendigen Süßigkeiten zählt ist mir das ehrlich gesagt relativ egal, im Falle eines Falles würde ich wohl trotzdem eher den Vego-Riegel bevorzugen, der ja nun noch ein Stück teuer ist.

Ritter_insta.jpg

Aber zurück zum Thema. Geschmacklich fand ich die Quinoa Sorte recht gut, vielleicht einen Ticken zu süß, wie das bei veganer Schokolade irgendwie sehr häufig der Fall ist. Trotzdem habe ich das Teil schneller verputzt als ich hier offen zugeben möchte *hust*

Trotz der vielen schönen Worte zur „ökologischen Zusammenarbeit mit den Kakao-Bauern“ ist von der Bezeichnung „Bio“ leider keine Spur. Das wäre halt noch schön gewesen. Und wie so oft: das Teil ist natürlich auch in Plastik verpackt.

Mein Fazit: Wer sie gerne mal testen möchte wird es bestimmt nicht bereuen, sie ist tatsächlich recht lecker, als großes Highlight würde ich sie jetzt nicht unbedingt bezeichnen. In vielen Foren wird sie allerdings groß gefeiert, ist also wieder mal Geschmackssache.

ritter2.jpg

 

 

2 comments on “Ritter Sport Vegan

  1. Also ich versuche Produkte von diesen Unternehmen garnicht erst zu kaufen. Damit würde ich einen Industrie Zweig fördern, dem ich mehr als negativ gegenüber stehe. Aber jeder muss selber wissen was er macht!

    Gefällt mir

  2. von mir aus sollten sie das mit der porentiefen reinigung sein lassen und dafür mitm preis runtergehen. davon, dass „spuren von mich…“ o.ä. drin sein könnten, wird ja kein tier mehr gequält/getötet.
    ich bin allerdings skeptisch, ob die behauptung wirklich stimmt, und das nicht bloß der übliche vegan-preisaufschlag ist. weil sie s können.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: