! Kosmetikprodukte & Zubehör Online-Shops

Smooth Panda – tolles aus Bambus

fda

Wer der Meinung ist, Bambusprodukte seien für den Arsch, der hat in diesem Fall schon mal recht. Aber auch nur in diesem Fall.

panda3a

Denn Smooth Panda verkaufen nach Ihrem Crowdfunding Erfolg von 2015 kuschelweiches Popapier aus – wer hätts gedacht – Bambus! Das tolle am Bambus ist, dass er nicht abstirbt, sobald man ihn abschlägt. Jedes Jahr treibt er neu aus und kann so jahrzentelang geerntet werden. Außerdem benötigt er keinerlei Dünger oder Pestizide und ist bereits im Alter von 3 Jahren erntereif.

Des Weiteren gibt Smooth Panda u.a. folgende Punkte auf deren Seite an:

✔ plastikfreie Verpackung aus Recyclingkarton mit Tragegriff
✔ FSC® 100% zertifiziert (Bambus aus vorbildlich bewirtschafteten Wäldern | FSC® C106855)
✔ ungebleicht und frei von unnötiger Chemie
✔ tierfreundlich (keine Tierversuche, Waldrodung oder tierliche Inhaltsstoffe)
✔ drei reißfeste und dadurch sparsam verwendbare Lagen
✔ 100% Bambus (kein Mix oder nur ein geringer Anteil)

Sehr schön finde ich übrigens auch folgenden Hinweis, den man auf der Hompage findet:

„Das Unternehmen ist ausschließlich in umweltschonende, vegane und soziale Projekte involviert.“

Das macht das Ganze für mich gleich nochmal doppelt sympathisch, oder was meint ihr?

Ihr könnt euch einmalig beliefern lassen oder gleich ein Abo einrichten, dann bekommt ihr 1-6 mal jährlich (je nach Wahl) eure Ration Klopapier geliefert. Dieses Abo könnt ihr ganz flexibel jederzeit kündigen oder anpassen. Die Smooth Panda Variante ist absolut fantastisch im Bezug auf Müllvermeidung. Zum einen wird das Klopapier in einem umweltfreundlichen Pappkarton verpackt, zum anderen bekommt ihr eure Lieferung von 48 Rollen ab dem 2. Quartal 2017 komplett ohne Verpackung geliefert (anstatt wie aktuell sechs Verpackungen mit je 8 Rollen).

Im Jahresabo ist der Preis nochmal 10% günstiger – die 48 Rollen kosten dann 32,34€ (0,67€/Rolle mit 240 Blatt.). Vergleichen wir mal verschiedene 3-lagige Varianten je 100 Blatt:

„Danke“: 0,20 €
Zewa „Bewährt“: 0,23 €
Smooth Panda: 0,28 €

Es ist also so erstmal ein wenig teurer, wobei ich jetzt mal beobachten muss wie der Langzeit-Test so aussieht. Immerhin ist die Rede von sehr reißfestem und saugstarkem Papier, das sparsamer in der Anwendung wäre. Das wird jetzt natürlich erst mal genau unter die Lupe genommen – ich werde also wieder berichten. So oder so bleibt natürlich noch der ökologische und ethische Aspekt, der den etwas höheren Preis rechtfertigt.

So der erste Eindruck ist auf jeden Fall schon mal gut, die Oberfläche ist wirklich sehr zart und weich und irgendwie finde ich es ziemlich lustig, dass man sich so über eine Lieferung Klopapier freuen kann XD Der Versand erfolgte übrigens wahnsinnig schnell, Mittwoch bestellt, Donnerstag schon da – das ist schon phänomenal!

nase

…denn das nächste tolle, nachhaltige Alltags-Produkt ist schon in Arbeit: Bambus-Taschentücher, ohne doofe Plastikverpackung! Hierfür wurde nun das nächste Crowdfunding Projekt gestartet, damit wir uns in Zukunft auch voll ökologisch und nachhaltig die Nasen schnäuzen können.

Sollte das Projekt gelingen dann sind zukünftig folgende Produkte bei Smooth Panda erhältlich:

  • Eine Box mit 432 losen, ungebleichten, FSC zertifizierten Bambus Taschentüchern (natürlich im Recyclingkarton) – völlig ohne Plastik. Kostenpunkt: 4,79€ (Preis pro Taschentuch 1,1 Cent)
  • Ein Weißblech Etui mit Platz für 6-10 Taschentücher. Kostenpunkt: 2,99€

>>Hier findet ihr alle wichtigen Informationen zur Aktion<<

Es wäre wunderbar, wenn dieses Projekt gelingen würde, darum wäre es natürlich klasse, wenn ihr es ebenfalls teilen und unterstützen würdet (ich erhalte für diesen Aufruf keine Gegenleistung vom Hersteller, es wäre nur mein aufrichtiger und eigennütziger Wunsch, dass dieses Produkt auf den Markt kommt 😉 ) Alles was ihr dafür tun müsst ist auf deren Seite einen Gutschein zu erwerben (hier sind verschiedene Beträge möglich). Diesen könnt ihr dann im Shop einlösen, sobald die Taschentücher produziert werden. Sollte nicht genug Geld zusammen gekommen sein wird euch der Betrag natürlich wieder erstattet.


NACHTRAG:

Das Projekt war ein Erfolg und die Taschentücher und Etuis können ab sofort bestellt werden! Ich habe mein Paket inzwischen erhalten und werde demnächst nochmal darüber berichten.

button-panda


Wissenswertes & Panda-FAQ

Die Gründer & Veganismus

Die beiden Smooth-Pandas hinter dem Unternehmen heißen Karsten und Simon, zwei junge Wilde mit einer offenslichtlichen Leidenschaft für Bambus. Zudem leben beide vegan und achten von daher auch darauf, dass keinerlei tierischen Bestandteile verwendet werden (Kasein, Glutin, Tierversuche…) sowohl in den Produkten selbst als auch in der Verpackung.

Herkunft & Nachhaltigkeit

Der verwendete Bambus stammt aus China und wird in der Nähe der Fabrik angebaut, um die Transportwege kurz zu halten. Den Pandas ist bewusst, dass der Weitertransport nach Deutschland noch keinsfalls ideal ist – hieran wird gearbeitet. Der Drang nach Verbesserung der Nachhaltigkeit ist definitv da! Das langfristige Ziel ist, die Bambuspflanzen nach Europa zu holen. Je stärker das Unternehmen wächst desto eher wird auch dieses Ziel in greifbare Nähe rücken.

Verkaufsstellen & Onlineshops

Kaufen könnt ihr die Sachen online, auf der Smoothpanda-Homepage bzw. in einigen Onlineshops. Aber auch ein paar Naturkost und Unverpackt-Läden bieten die Bambusrollen schon an. Ob es auch einen Laden in eurer Nähe gibt könnt ihr >>hier<< nachsehen.

Weitere interessante Fakten und deren Online-Shop erreicht ihr unter:

www.smoothpanda.de

oder besucht sie auf Facebook


Die Bilder der Taschentücher durfte ich mit der freundlichen Genehmigung der Smooth Panda|Improving Earth GmbH verwenden – vielen Dank dafür!

8 comments on “Smooth Panda – tolles aus Bambus

  1. Pingback: Zero-Waste / Less-Waste Tipps: Teil 1

  2. Pingback: Tatuutataaa… (DIY)

  3. Pingback: „Hui, Buh!“ herbei ploppte Versatile und küsste, mit Verlaub, Lady Ratherford die Hand, welche beim Anblick ihres unlängst verstorbenen, dritten Gatten sofort in eine tiefe Ohnmacht fiel… (Dass Lord V. tot sein musste, wusste die jüng

  4. Wie toll 😍 da muss ich nach schauen gehen.

    Gefällt 1 Person

  5. Das ist ja suuuuper cool! Wir haben gerade erst heute über plastikfrei verpacktes Klopapier geredet… Danke für den Hinweis!!!
    Liebe Grüße
    Ross

    Gefällt 1 Person

  6. Super interessanter Bericht!! Bei Amazon hatte ich auch schon Bambus Küchenrollen im Warenkorb…bin bisher nicht dazu gekommen sie zu bestellen….jetzt werde ich auf alle Fälle das Klopapier bei Smooth Panda bestellen! Die Taschentuch Idee ist genial, werde ich auf jeden Fall verbreiten!
    Danke für den Beitrag! LG

    Gefällt 1 Person

    • Ui danke, das finde ich natürlich spitze ❤ Kannst ja gerne auch mal hören lassen wie du so mit dem Popapier zufrieden warst. Es sind zukünftig auch Küchenrollen und Kosmetiktücher von Smooth Panda geplant, da lohnt es sich also, das im Auge zu behalten 🙂

      Ich wünsch dir ein schönes Wochenende!

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: