Hokkaido-Kokos-Reis

Zutaten

2 Tassen Naturreis 

1 kleiner Hokkaido

2-3ELCurrypulver

1/2 Bund Blattpetersilie

150ml Kokosmilch

Salz, Pfeffer


Zubereitung

Den Hokkaido in kleinere Stücke schneiden und auf mittlerer Hitze braten bis er etwas weicher ist. Inzwischen den Reis aufkochen, die Kokosmilch zugeben und mit Salz, Pfeffer und Currypulver abschmecken. Den gebratenen Hokkaido unterrühren und vor dem Servieren die fein gehackte Petersilie großzügig darüberstreuen.

Um ihn in Form zu bringen sucht euch einfach eine passende Schüssel, drückt ihn vorsichtig hinein und stülpt das Ganze dann vorsichtig auf einen Teller.