Lebkuchenmousse mit Glühweinkirschen

Zutaten

600g vegane Schlagsahne

85g vegane Lebkuchen

2EL Lebkuchengewürz 

1EL Agavendicksaft

150g weiße Schokolade 

150g Zartbitterschokolade

350g Schattenmorellen

 2TL Speisestärke

2Pck. Glühweinfix

 


Zubereitung 

Sahne aufschlagen und kalt stellen. In der Zwischenzeit die Lebkuchen klein hacken und zusammen mit dem Lebkuchengewürz unter die Masse heben, mit Agavendicksaft süßen.

Die Schokolade schmelzen und anschließend ebenfalls unterheben. Mindestens 3 Stunden im Kühlschrank kalt stellen bis die Masse fest wird. Während des Abkühlens die Kirschen mit 2 Päckchen Glühweinfix aufkochen und nach Belieben süßen. Die Speisestärke in etwas kaltes Wasser einrühren und zu den Kirschen geben. Nochmal alles zusammem aufkochen lassen und die Kirschen dann ebenfalls kalt stellen.

Die Kirschen erst kurz vorm Servieren über die Mousse geben.